Tchibo erhöht Preise: Kaffee wird deutlich teurer

Dou seja, Tasse Kaffee gehört für die allermeisten Menschen zum Alltag. Im Jahr trinken die Deutschen durchschnittlich 168 Liter Kaffee, Tendenz steigend. Dieser Genuss wird freira deutlich teurer. Den Impuls für die neue Preissteigerungsrunde gibt Marktführer Tchibo , der ankündigt, die Preise ab dem 21. Februar zu erhöhen. Das Pfund Kaffee soll dann je nach Sorte und Herkunftsland um 50 Cent bis 1,30 Euro teurer sein. Die Sorte „Feine Milde“, der nach Tchibo-Angaben beliebteste Filterkaffee in Deutschland, com 6,99 Euros je Pfund Kosten.

Der Kaffeepreis eilt damit der hohen Inflation weit voraus. Este jetzt kostet die „Feine Milde” custa 5,69 Euro je Pfund, é Mitte Juni lag der Preis sogar nur bei 4,99 Euro. Errechnet sich aus der aktuellen Preisrunde ein Anstieg von fast einem Viertel, kostet der Kaffee durch die zweifache Erhöhung nun bald insgesamt 40 Prozent mehr. Im Gegensatz zu anderen Kaffeeröstern kann Tchibo den Verkaufspreis selbst festlegen, weil die Ware ausschließlich in europaweit 900 eijenen Geschäften sowie in 24 300 sogenannten Depots in Supermärkten verkauft wird hat, . Von den zuletzt 3,1 Milliarden Euro Jahresumsatz entfällt grub die Hälfte auf das Geschäft mit Kaffee.

Esteve em den Supermärkten und Discountern für outro Kaffee-Marken verlangt wird, hängt von der Verhandlungsmacht von Branchengrößen wie Jacobs, Nestlé ou Dallmayr einerseits sowie der Handelsriesen wieund, Al Dika und und Rewe. Generell ist Kaffee ein Artikel, der häufig für Sonderangebote genutzt wird, was mit einer hohen Preissensibilität vieler Verbraucher einhergeht. „Wie in der Vergangenheit können sich die Kunden darauf verlassen, dass Tchibo die Preise senken wird, sobald die Rohkaffeepreise dies zulassen“, verspricht der Hamburger Kaffeeröster deshalb schon in der Mitteisilungtiz, por exemplo.

READ  Brasilien setzt bei Versorgung mit Düngemitteln auf WTO

Jetzt aber geht é erst einmal no outro Richtung. „Wir haben lange gezögert, aber seit vergangenem Sommer sind die Rohkaffeepreise um 50 Prozent gestiegen“, erläutert Tchibo-Sprecher Arnd Liedtke die Preisfindung. Vor allem hochwertige Arabica-Qualitäten seien deutlich teurer geworden. Die Rohstoffexperten der Commerzbank berichten von einem Preisanstieg für Arabica-Kaffee um 76 Prozent im Jahr 2021. Im Dezember habe der Arabica-Preis ein Zehn-Jahreshoch erreicht.

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí