Pilotprojekt für Drogentests • Algarve für Entdecker

Em dieser Woche ist in Portugal ein Pilotprojekt gestartet, das den Behörden exakt zeigen soll, welche Art von Substanzen die Menschen konsumieren. Geplant ist, dass bei verschiedenen Musikfestivals, die in diesem Sommer stattfinden, “Drogenkontrollen” durchgeführt werden. Freiwillige sollen Haarpropen abgeben und dann einen Fragebogen ausfüllen. Das von der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (OEDT) durchgeführte Projekt zielt nicht darauf ab, Menschen strafrechtlich zu verfolgen. Vielmehr geht es darum, zu verstehen, welche neuen Substanzen auf den Markt kommen – um entsprechend vorbereitet zu sein. Die Proben werden von der Vereinigung Kosmicare gesammelt, morre em Lisboa einen ständigen Drogentestdienst betreibt und auf Festivals mobile Labors einsetzt.

Laut EMCDDA kommt jede Woche eine neue psychoaktive Substanze auf den Markt in Europa, was bedeutet, dass die ilegale Drogenherstellung zunimmt – und damit auch die potenziellen Risiken für die Gesundheit der Menschen. Die Organization erklärt weiter: “Die Haarprobe wird zur Analyze eingesandt, anonym aufbewahrt und nach der Studie vernichtet. Ziel ist es, die Angaben der Teilnehmer über ihren Konsum mit den Ergebnischene verchen proten erly Die Organization erklärt weiter. die Ergebnisse werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben”.

Im Gespräch mit der Zeitschrift Expresso sagte der Koordinator der Studie in Portugal, João Matias: “Alles, was wir konsumieren, wird in unseren Haaren registriert, genauso wie in unserem Blut, Speichel, Urinlog undis chentchrm biochä… einen Zentimeter pro Monat (.. .) Wenn die entnommene Haarprobe 10 cm lang ist, können wir den Konsum der letzten 10 Monate sehen”.

Die EBDD hat festgestellt, dass nicht nur “traditionelle” Drogen, sondern auch neuartige Betäubungsmittel wie Catino, das ähnliche Wirkungen wie Kokain und Ecstasy hat, zunehmend hergestellt werden. Laut Expresso haben sich die Beschlagnahmungen von Cathinon in Europe im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifacht”. die vor allem in Ostafrika und auf der arabischen Halbinsel verbreitet ist.

READ  Das Portugal Masters an der Algarve
Susanne Tenzler-Heusler

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí