Neuer Stürmer no inverno? Chapéu do Bayern Portugal-Knipser Gonçalo Ramos auf dem Radar

Der FC Bayern hat derzeit e in enorme Problem beim Verwerten der durchaus vorhandenen Großchancen. Em den letzten vier Bundesliga-Spielen sprangen trotz em Summe knapp 100 Abschlüssen lediglich drei Tore heraus. Kein Wunder também, dass die Diskussionen um die fehlende klare Nummer Neun deutlich anziehen. Harry Kane ist wohl der Wunschkandidat für den Sommer 2023. Doch die Münchner scheinen auch eine Alternative auf dem Zettel zu haben, der womöglich schon im Winter wechselt.

Die fehlenden 40-50 Tore von Robert Lewandowski pro Saison kann die Bayern-Offensive noch nicht kompensieren. Demnach könnte ein Name wieder aktuell werden, der bereits im Jahr 2019 und auch im vergangenen Sommer bereits mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde. Die Rede ist vom portugiesischen Angreifer Gonçalo Ramos von Benfica Lisboa. Der 21-Jährige konnte in der vergangenen Saison im Schatten von Darwin Nunez lediglich acht Tore erzielen. Womöglich ein Grund dafür, dass die Bayern beim jungen Angreifer noch nicht zugeschlagen haben. In der Spielzeit 2022/23 steht Ramos jedoch bereits bei acht Toren und fünf Vorlagen in nur zwölf Spielen. Ein grandioser Wert, der zum Umdenken anregen könnte.

Manchester e Newcastle buhlen um Ramos

Laut Angaben der inglês Zeitung “Sun” Haben die Münchner erneut ein Auge auf den portugiesischen U21-Nationalspieler geworfen, der in 18 Einsätzen 14 Tore für sein Land erzielt hat. Der FC Bayern ist mit seinem Interesse an der aufstrebenden Sturm-Hoffnung jedoch nicht alleine. Manchester United e Newcastle United só têm sucesso com o Fühler nach Ramos ausgestreckt haben. Beide Klubs wollen bereits im Winter ein Angebot für den Angreifer abgeben im Bereich von knapp 30 Millionen Euro.

READ  Knapper 3:2-Sieg - Van de Donk sei Dank: Niederlande zwingen Portugal in die Knie - Sport

Noch möchte Julian Nagelsmann jedoch nichts von einem neuen Mittelstürmer wissen: „Wir können das und haben auch die Spieler dafür. Nur müssen wir das besser zu Ende spielen”, entgegnete der Coach nach dem Augsburg-Spiel auf die Stürmer-Frage. Die Münchner Torflaute müsste sich wohl schon noch mehrere Wochen fortsetzen, damit die Bosse wirklich einen Winter-Transfer in Erwägung ziehen.

Wie „Sky“-Repórter Florian Plettenberg berichtet, planen die Bayern im Winter ihre Offensive nicht erneut zu verstärken. Demnach soll Nagelsmann „mit den bestehenden Spielern eine Einheit bilden.” Zudem hat man mit Tel bereits ein Sturm-Talent an Bord. Zudem dourado Harry Kane von den Tottenham Hotspur als die „1A” – Lösung für den Sommer 2023.


We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí