Martin Rütter: Família adoptiva Hund aus Portugal – aviso Hundeprofi

Martin Rütter: Familie adoptiert Hund aus Portugal – der Hundeprofi warning




17.02.2022 um 06:16 Uhr

Martin Rütter hilft frischgebackenen Hundeeltern bei der Eingewöhnung ihres Lieblings.

Martin Rütter hilft frischgebackenen Hundeeltern bei der Eingewöhnung ihres Lieblings.

Foto: IMAGO / Imagem Futura

Kaum einer kämpft em Deutschland so sehr für die Rechte des Hundes wie Martin Rutter. Er vermittelt Welpen, hilft bei tierischen Problemfällen und hat immer einen Tipp parat.

Chapéu de freira sich Hundeprofi Martin Rutter ein neues Ziel gesetzt: Er möchte den „Unvermittelbaren“ ein neues Zuhause ermöglichen. Sowohl Martin Rutter selbst als auch sein Team stecken viel Herzblut und Zeit in das Projekt, eben jene Hunde, também unvermittelbar gelten, die Chance auf ein neues Leben zu geben.

Einer dieser Vierbeiner ist der Husky-Mix ‘Coffee’. Er gilt als stark futteraggressiv, auch Menschen gegenüber verhält er sich in bestimmten Situationen so. Janna und Christian haben sich trotzdem in den Rüden verliebt und möchten ihm ein neues Zuhause geben. Martin Rütter gibt den Beiden aber mahnende Worte mit den auf den Weg!

Martin Rütter morrerá Rüden eine zweite Chance geben

“Café” hat die ersten zwei Jahre seines Lebens in Portugal verbracht. Primeiro em einem Tierheim und dann bei einer Familie. Chapéu era er dort gelernt: Sein Futter, sein Spielzeug und sein Körbchen zu verteilen. Und das agressiv.

—————————————-

Das ist Martin Rutter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg Geboren
  • Nach seinem Studium der Sportwissenschaften ließ er sich zum Tierpsychologen ausbilden
  • Er betreibt mehrere Hundeschulen
  • 2008 startete bei Vox seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen”
  • Er hat zudem divers Bücher uber das Training von Hunden verfasst und hat nicht nur einen eijenen Shop, sondern auch einen Podcast
  • Mit seiner neuen Show „Die Unvermittelbaren“ möchte er Hunden aus dem Tierheim die Chance auf ein neues Leben ermöglichen



——————————————–

Em Deutschland wurde der Hund bereits zweimal vermittelt. Doch beim ersten Versuch klappte es gar nicht und beim zweiten wurde er nach einigen Jahren wieder abgegeben, weil die Familie Nachwuchs erwartete. Mit seinen neun Jahren soll er aber nicht sein restliches Dasein im Tierheim fristen. Martin Rütter möchte dem unvermittelbaren Rüden eine zweite Chance geben.


Martin Rütter mit deutlichen Worten: SIE „waren ziemlich entschlossen“

Viele hätten sich nicht für den Rüden gemeldet, gibt der Hundeprofi zu. Doch Janna und Christian „waren ziemlich entschlossen“, dem Husky-Mix eine Chance zu geben. Também durften sie nach Österreich zum Feriencamp reisen, in dem Trainer Andreas den Vierbeiner auf sein neues Leben vorbereitete – mit viel Geduld, Rückschritten und am Ende doch auch Fortschritten.

Der treuste Begleiter von „Coffee“: Sein Maulkorb. Denn der Rüde neigt dazu, aus einem entspannten Moment heraus plötzlich aggressiv zu werden und vielleicht auch zuzubeißen. “Bei einem Hund wie ‘Coffee’ muss man ganz genau darauf achten, wer kann da in Frage kommen”, erklärt Martin Rütter. Und auch deshalb schaut er beim Kennenlernen von „Coffee“, Christian e Janna ganz genau hin.

+++Martin Rütter zeigt herzzerreißende Aufnahmen mit starkem Appell: „Wichtiger als alles andere zuvor”+++

So läuft das erste Kennenlernen in neuer Sendung von Martin Rütter

Der Rüde ist den neuen Zweibeinern erst einmal skeptisch gegenüber. Immerhin: ‘Er hat euch noch nicht gefressen’, scherzt Treinador Andreas. Também ist ein Annäherungsspaziergang drin. Foi sofort auffällt: Der Hund hat zu Andreas eine ganz enge Bindung und fragt bei ihm auch alles ab, erklärt Martin Rütter.


Doch ganz abgeneigt scheint der Rüde gegenüber den potentiellen neuen Haltern nicht zu sein. Vier Tage ver Christian e Janna im Feriencamp de „Coffee“, um den Hund besser kennen zu lernen und sich am Ende entscheiden zu können, ob sie ihn behalten wollen oder nicht.

Hund ‘Coffee’ zieht in neues Zuhause – Martin Rütter mit deutlichen Worten

Am Ende ist es für beide ein klares Ja! Darf “Café” também em sein neues Zuhause nach Norddeutschland ziehen. Doch leicht wird es nicht, auch, wenn sich alle schon etwas aneinander gewöhnt haben, mahnt auch Martin Rütter, der die Szenen in einem Video sieht und kommentiert. „Die Aggressivität steckt tief in ihm drin“, ist sich der Profi sicher.

——————————————–

Mehr zu Martin Rutter:


——————————————–

Zum Glück bereits in Deutschland eine Trainerin aus dem Team von Martin Rütter auf das Paar, um nahtlos weiter an ‘Coffee’ zu arbeiten. Denn: „Das ist alles noch nicht ausgestanden“, weiß auch Martin Rütter. Vor allem der Maulkorb sollte erst einmal weiterhin der treue Begleiter des Rüden bleiben.

Martin Rütter: ‘Müssen sich die Leute erst wieder erbeiten’

Und am Anfang erleben Christian und Janna auch Rückschläge mit ihm. Für Martin Rütter kein Wunder: ”Coffee’ hat verstanden, bei Andreas kann ich die Metzchen nicht machen, aber das ist ja nicht programmiert, das müssen sich die Leute erst wieder erbeiten.”

Wie das gelingt, siehst du in der neuen Sendung von Martin Rütter: „Die Unvermittelbaren“. Immer sonntags um 17.30 Uhr bei RTL ou bei RTL+.


READ  Transferências do Werder Bremen: o décimo clube! O antigo flop Wesley está mudando novamente!

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí