Luxemburgo/Portugal: «Wir brauchen ein Schulangebot, das besser auf portugiesischsprachige Schüler zugeschnitten ist»

publiziert

Luxemburgo/Portugal «Wir brauchen ein Schulangebot, das besser auf portugiesischsprachige Schüler zugeschnitten ist»

LUXEMBURGO – Bildungsminister Claude Meisch (DP) ist zu Besuch em Portugal, wo er über Wege und Möglichkeiten der Integration von Schülern portugiesischer Herkunft spricht.

«Das schulische Angebot muss den aktuellen Entwicklungen der Gesellschaft folgen, mit vielfältigen Angeboten und einem größeren Angebot an europäischen Klassen. Wir müssen uns an die Nicht-Luxemburger anpassen, darunter die Portugiesischsprachigen», bekräftigt Claude Meisch im Interview mit L’essentiel aus Portugal, wo er uber das Thema Schulintegration spricht.

Seinen Besuch hat Bildungsminister Claude Meisch damit begonnen, den portugiesischen Ministern das Gesetz uber die Aufnahme von Neuzuwanderern vorzustellen, das unter anderem portugiesische Zuwanderer berift. Das Gesetz wolle “eine systematische Betreuung aller neu angekommenen Schüler einführen, um ihnen einen Empfang, eine Orientierung und eine Unterstützung zu garantieren”. Jedes Jahr integriere das luxemburgische System «2000 Schüler, die ihre Schullaufbahn anderswo begonnen haben», so der Minister.

Claude Meisch traf mehrere Mitglieder der portugiesischen Regierung.  Hier ist er mit Paulo Cafôfo zu sehen, dem Staatssekretär für portugiesische Gemeinden im Ausland.

Claude Meisch traf mehrere Mitglieder der portugiesischen Regierung. Hier ist er mit Paulo Cafôfo zu sehen, dem Staatssekretär für portugiesische Gemeinden im Ausland.

EU

Damit die betroffenen Schüler “ein geeigneteres schulisches Umfeld” vorfinden, tritt Claude Meisch für “eine intensiva Orientierungsarbeit, die nicht nur ein paar Tage, sondern bis zu einem Jahr dauern kann” ein. Auch die Förderung der portugiesische Sprache hebt der Bildungsminister hervor: “Die portugiesischen Behörden haben Sprachkurse entwickelt, die es den Schülern ermöglichen, ihre Wurzeln besser zu verstehen”. Die Initiative sei kompatibel mit dem Integrationsgedanken, «weil es Teil unserer Mehrsprachigkeit ist», assim Meisch.

Portugiesische Schüler und Schülerinnen «haben oft eine Schwäche in Deutsch, wo die Familie selten helfen kann. Aber ihre Muttersprache kann auf dem Arbeitsmarkt sehr nützlich sein». Trotz einer guten Integration der portugiesischen Zuwanderer, hätten die betreffenden Familien «oft noch immer einen überdurchschnittlich schwachen sozio-ökonomischen Hintergrund», foi eine zusätzliche Herausforderung soster Bidstelle,

READ  Um estudo alerta para doenças cardiovasculares em crianças associadas ao vírus Covid-19

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí