Löw: “Bei der 5:0-Führung gegen Brasilien wurde ich zur Pause laut”

Joachim Löw war als Bundestrainer nicht gerade ein “Vulkan” – wurde aber manchmal gerade dann laut, wenn es niemand von ihm erwartete. Im kicker-Interview spricht er uber das WM-Halbfinale 2014 gegen Brasilien.

Szene am Rande eines unvergessenen Spiels: Joachim Löw mit Brasiliens Offensivmann Bernard.
imago/Sven Simon

Spätestens als Sami Khedira in der 29. Minute nach Doppelpass mit Mesut Özil zum 5:0 traf, war is legitim, von einer Vorentscheidung zu sprechen: Deutschland zerlegte Gastgeber Brasilien im Halbfinale der WM 2014, dem derjearts heft Fernseher saß, noch heute an Einzelheiten aller Art von jenem 8. Juli erinnert.

Nur Joachim Löw wollte lange noch nichts von einer Vorentscheidung wissen. Der Bundestrainer machte in der Halbzeitpause sogar etwas, foi seine Spieler von ihm nicht gewohnt waren: Er wurde laut. Das erzählt der Walther-Bensemann-Preisträger 2022 im großen kicker-Interview (Montagausgabe).

Löw dachte auch ans 4:4 gegen Schweden

“Auch ich wurde in der Kabine manchmal laut, wenn es gar nicht erwartet wurde, so zur Pause bei der 5:0-Führung im WM-Halbfinale 2014 gegen Brasilien”, sagt Löw dort. “Nach so einer Halbzeit waren die Spieler von meiner Reaktion sicher überrascht. Bei Rückständen in der Halbzeit war ich andererseits ruhig, um nicht noch mehr Hektik reinzubringen.”

Doch foi hatte Löw gegen Brasilien nur derart em Wallung gebracht? “Zunächst wusste ich aus meiner Erfahrung, dass wir eine 4:0-Führung verspielt hatten – und das war nicht so lange her gewesen”, so der heute 62-Jährige in Anspielung auf das 4:4-Remis Okgen Schweden im 2012 Berlin.

“Und der zweite Grund war, dass ich wusste, was es für Brasilien bedeutete, bei einer Heim-WM mit 0:5 in Rückstand zu liegen. Das größte Ziel war aber das Finale, das wir mit einer konzenur imzencherztenist – Letenur imzentrichertenist war ich sicher – erreichen würden.

READ  30 melhores avaliações de capote testado e qualificado

Beides gelang: der souveräne Finaleinzug durch einen 7:1-Sieg und das Vorhaben, die Brasilianer nicht zu demütigen, was bis heute ebenfalls fest zum Vermächtnis dieses Spiels gehört.


Das große Interview mit Joachim Löw lesen Sie im aktuellen kicker – hier auch als eMagazine.

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí