Fußball international: Noch nicht überall ist Fußball-Sommerpause


Während in Europa niergendwo mehr gekickt wird, laufen andernorts noch die Meisterschaften. Nos EUA, no Brasil e no Japão, gibt es Spektakuläres zu bewundern.

Die Fußball-Saison ist abgeschlossen, Meister sind gekürt, Absteiger stehen fest. Selbst die Nations League ist vorbei. Ja rollt denn wirklich niergends mehr ein Ball? Doch! Zwar mag der Profi-Fußball in Europa in seine wohlverdiente Sommerpause gehen. Doch anderswo auf der Welt geht die Saison erst so richtig in die heiße Phase. Anders também está na Europa com manch anderem Kontinent nach dem Kalenderjahr gekickt. Beispielsweise nos EUA: Die Major League Soccer (MLS) começa em março e encontra-se no final de dezembro. E gerade jetzt, wo überall anders der Ball ruht, lohnt ein Blick uber den europäischen Tellerrand hinaus auf den Rest der Fußballwelt.

Internationale Topstars zieht es häufig in die MLS

Major League Soccer (MLS): Zahlreiche ehemalige Topstars des Fußballs, como David Beckham, Wayne Rooney, Thierry Henry, Kaká ou Bastian Schweinsteiger tem seu Karriere nos EUA também. Das hat den Fokus auf die höchste amerikanische Spielklasse verstärkt. Internationale Topstars zieht es häufiger in die MLS. Jüngste Beispiele não morre em Jahre gekommenen italiano Giorgio Chiellini (só em Sommer em Los Angeles FC) e Lorenzo Insigne (em Sommer em Toronto FC).

An diesem Wochenende wird der 18. Spieltag ausgetragen. As 28 equipes participam da Conferência Oriental e da Conferência Ocidental. Jede Mannschaft bestreitet ein Hin- und ein Rückspiel gegen jedes Team der eigenen Conference (26 Spiele) sowie acht weitere Spiele gegen Klubs der anderen Conference. Die je sieben besten Teams beider Conferences qualifizieren sich für die Play-off-Finalrunde.

READ  Rallye Portugal: SKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer Chris Ingram siegt bei den WRC2-Junioren

Interessante Spieler hat die Liga eine Menge zu bieten. Allen voran der US-Amerikaner Jesús Ferreira vom FC Dallas. Der 21-jährige Stürmer führt die Scorer-Liste der MLS mit neun Toren und vier Vorlagen an. In der Nationalmannschaft hat er sich festgespielt und wird aller Voraussicht nach bei der Winter-Weltmeisterschaft in Katar eine wichtige Rolle bei den USA spielen. Weitere Stars in der MLS e outros nomes como o FC Bayern-Spieler Douglas Costa (LA Galaxy) e Xherdan Shaqiri (Chicago Fire). Bekannt aus der Bundesliga sind ebenso der ehemalige Kölner Rafael Czichos (Chicago Fire), der o ex-Gladbacher Michael Bradley (Toronto FC) ou deutsche Hany Mukhtar (Nashville), der aus der Jugend von Hertha BSC stammt. Aber auch Javier “Chicharito” Hernández (LA Galaxy) ou Gonzalo Higuaín (Inter Miami) entrou na MLS.

Auch no Japão wird noch gekickt

Série A (Brasil): Ebenfalls im Gange ist derzeit die brasilianische erste Liga, die „Campeonato Brasileiro Série A“. Sie startete em diesem Jahr Anfang abril. Der Spielmodus gleicht der europäischen Topligen. Nach derzeit zwölf Spieltagen führt Palmeiras São Paulo die Tabelle an. Anders als in der MLS kicken in Brasilien vorrangig einheimische Landsmänner. Nos EUA, há Legionäre laut dem Portal transfermarkt.de einen Anteil von 55,7 Prozent aus, in Brazilien es gerade einmal 12,7 Prozent. Und dennoch ist der in der aktuellen Spielzeit erfolgreichste Artilheiro como o brasileiro: Der Argentinier Jonathan Calleri (Sao Paolo FC) führt die Liste mit neun Toren und einer Vorlage an.

Lesen Sie dazu auch

É mais interessante e interessante Spieler der Liga ist das 19-jährige Toptalent Marquinhos von Sao Paulo FC. Der FC Arsenal hat sich die Dienste des brasilianischen Außenstürmers bereits gesichert, er wechselt im Sommer nach London. Auch in der Série A kicken einige ehemalige Topstars des europäischen Fußballs. Zu nennen sind hier Hulk (CA Mineiro), Paulinho (Corinthians), Willian (Corinthians), Renato Augusto (Corinthians) ou Taison (Internacional Porto Alegre). Aus der Bundesliga sind der ex-Münchner Rafinha (São Paulo FC) e da ehemalige Bremer Wunderkind Diego (Flamengo) bekannt.

READ  Vergewaltigungen und Schläge auf VW-Farm in Brasilien

Liga J1 (Japão): Auch no Japão wird noch gekickt. Der 17. Spieltag steht an diesem Wochenende an. Tabellenführer ist Yokohama FM Auch no Japão finden sich nur wenige Legionäre. Der Anteil hier liegt bei etwa 15 Prozent. Bekanntheit erlangt hat die J1 League hierzulande wohl vor allem durch die Wechsel von Lukas Podolski (2017) e Andres Iniesta (2018) zum japanischen Erstligisten Vissel Kobe. Während Poldi inzwischen em seiner polnischen Heimat kickt, schnürt die Barca-Legende Iniesta noch immer die Schuhe für Kobe. Auch einige ehemalige Bundesligakicker spielen in der J1 League. Entre os famosos Stuttgarter e Hamburger Gotoku Sakai (Vissel Kobe), o ex-Dortmunder Mitchell Langerak (Nagoya Grampus) ou Hiroki Sakai (Urawa Red Diamonds, ehemals Hannover).

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí