Fernandes Argert Ronaldo – e o maior Portugal zum Sieg

Er é o vencedor da partida de Portugal: Doppeltorschutze Bruno Fernandes.Foto: imago

Für einmal heisst die prägende Figur bei Portugal nicht Cristiano Ronaldo, sondern Bruno Fernandes. Der Mittelfeldspieler von Manchester United schiesst Portugal gegen Uruguay mit einem Doppelpack zum Sieg – wobei Ronaldo einen der Treffer für sich reklamiert.

28.11.2022, 22:3029.11.2022, 09:05

Niklas Helbling

E mais einmal jubelt Cristiano Ronaldo. Der 37-jährige Stürmer freut sich in der 54. Minute über sein insgesamt 9. WM-Tor. Damit hätte er mit Portugal-Legende Eusebio gleichgezogen. Doc der Treffer wird nicht Ronaldo zugerechnet – sondern Flankeneber Bruno Fernandes. Portanto, habe der vereinslose Stürmer das Zuspiel von seinem ehemaligen Mitspieler bei Manchester United nicht mehr erreicht. Ronaldo ärgert sich kurz – auch nach dem Spiel deute er noch einmal lachend an, dass er den Ball berührt habe -, doch Fernandes bleibt der officielle Torschütze.

Es war der nach Spielanteilen verdiente Führungstreffer, obwohl es die erste gute Torchance der Portugiesen war. No primeiro Halbzeit veio o uruguaio Rodrigo Bentancur nach einem beeindruckenden Solo gefährlich vors Tor. Doch der Mittelfeldspieler scheiterte am portugiesischen Keeper Diogo Costa. Und auch nach dem Führungstreffer blieben die grossen Chancen lange aus. Neste caso, em dieser Phase Mut zeigte, aprendemos de Trikot de Portugiesen no genesis de «Celeste». Ein Flitzer stahl sich an den Sicherheitsleuten vorbei, um auf gleich drei für ihn wichtige Themen aufmerksam zu machen.

O técnico do Uruguai, Diego Alonso, jogou Darwin Nuñez e o Sturmpartner Edinson Cavani, contra as estrelas Luis Suárez e Maximiliano Gomez do Trabzonspor. Die beiden Joker brachten das Tor der Portugiesen – e sempre auch die Nerven von Fernando Santos, Coach der Iberer, – ins Zittern. Gomez setzte ein Geschoss an den Pfosten, der 35-jährige Suarez traf kurz darauf von innerhalb des Fünfmeterraums nur das Aussennetz. Santos reagierte mit einem Dreifachwechsel.

READ  SpaceX aborta o lançamento do protótipo Starship SN8 no último segundo

Die Neuen brachten wieder etwas more stable, Portugal übernahm wieder die Kontrolle über das Spiel und kam seinerseits in der Nachspielzeit noch einmal zu einer Chance. Fernandes dribbelte sich in den Strafraum, wo er dem grätschenden Jose Gimenez den Ball durch die Beine schob. Der teidiger von Atletico Madrid bekam den Ball im Fallen an die Hand – der Iranian Schiedsrichter Alireza Faghani entschied auf Penalty. Fernandes übernahm selbst und verlud Goleiro Sergio Rochet mit dem für ihn tipischen Hüpfer kurz vor dem Schuss. Ronaldo durfte sich auf der Bank wohl etwas geärgert haben, dass er in der Schlussphase ausgewechselt wurde, und den Penalty nicht selbst ausführen durfte.

Assim, setzte sich Portugal verdient 2:0 gegen Uruguay durch und steht vorzeitig im Achtelfinal. Dort é der wahrscheinlichste Gegner für die Schweiz, sollte diese sich für den Achtelfinal qualifizieren. Der Gruppensieg is Portugal now noch im Falle einer überraschenden Niederlage gegen Südkorea zu nehmen, als Erster der Gruppe H würde Portugal auf den Zweitplatzierten der Schweizer Gruppe treffen. Uruguai braucht gegen Gana, das sich am Montag gegen Südkorea durchgesetzt hatnun dringend einen Sieg mit zwei Toren Unterschied, um doch noch weiterkommen zu können.

Portugal – Uruguai 2:0 (0:0)
Estádio Icônico de Lusail. 80’000 Zuschauer. SR Faghani (IRN).
Rasgou: 54. Bruno Fernandes 1:0. 91. Bruno Fernandes (Handspinalty) 2:0.
Portugal: costa; Cancelo, Pepe, Dias, Mendes (42. Guerreiro); Bernardo Silva, Neves, Carvalho (82. Palhinha); Bruno Fernandes, Ronaldo (82. Ramos), João Félix (82. Matheus Nunes).
Uruguai: Rochet; Gimenez, Godin (62. Pellistri, Coates; Varela, Valverde, Bentancur, Vecino (62. De Arrascaeta), Olivera (86. Viña), Cavani (72. Suarez), Nuñez (72. Gomez).
Bemerkungen: Portugal ohne Pereira und Otavio (beide verletzt). Uruguai ohne Araujo (verletzt). 42. Mendes caiu verletzt aus. 75. Pfostenschuss Gomez.
Verwarnungen: 6. Bentancur, 38. Neves, 44. Olivera, 77. João Félix, 89. Dias. (sda)

READ  Entrevista-Wirbel um Superstar Ronaldo: Portugal-Teamkollege glaubt an "vollen Fokus" auf die WM

Die besten builder of Fussball-WM 2022 em Katar

1/68

Die besten builder of Fussball-WM 2022 em Katar

quelle: www.imago-images.de / imago images

“Es tut jetzt noch weh” – unsere ersten WM-Erinnerungen

Vídeo: Watson

Das könnte dich noch interessieren:

Für einmal heisst die prägende Figur bei Portugal nicht Cristiano Ronaldo, sondern Bruno Fernandes. Der Mittelfeldspieler von Manchester United schiesst Portugal gegen Uruguay mit einem Doppelpack zum Sieg – wobei Ronaldo einen der Treffer für sich reklamiert.

E mais einmal jubelt Cristiano Ronaldo. Der 37-jährige Stürmer freut sich in der 54. Minute über sein insgesamt 9. WM-Tor. Damit hätte er mit Portugal-Legende Eusebio gleichgezogen. Doc der Treffer wird nicht Ronaldo zugerechnet – sondern Flankeneber Bruno Fernandes. Portanto, habe der vereinslose Stürmer das Zuspiel von seinem ehemaligen Mitspieler bei Manchester United nicht mehr erreicht. Ronaldo ärgert sich kurz – auch nach dem Spiel deute er noch einmal lachend an, dass er den Ball berührt habe -, doch Fernandes bleibt der officielle Torschütze.

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí