„Einzige Hoffnung auf eine Zukunft“

Seit vielen Jahren engagiert sich die Billerbeckerin nun schon für die „Escola Dom Edilberto“, die brasilianische Partnerschule der Ludgeri-Grundschule, e sammelt fleißig Spenden. Über 43 000 Euro sind im vergangenen Jahr zusammengekommen – durch Aktionen der Ludgerischüler, des Fördervereins der Billerbecker Grundschule, durch Unterstützung der Kirchengemeinde Rapperswil-Jona in der SchweizVerez vich „Braelen du le den Brasilen. „All diesen Helfern verdankt die Escola ihr Überleben – auch in Corona-Zeiten“, com Dietlinde Dierksmeier in einem Rundschreiben, das sie an Sponsoren und Unterstützer verschickt, schreibt und darin Schünder auch berichs überan braule.

Die Corona-Pandemie hat das Land stark getroffen. „Das ist dot eine ganz andere Nummer als bei uns“, sagt sie im Gespräch mit unserer Zeitung. Anderthalb Jahre musste die “Escola Dom Edilberto” pandemiebedingt geschlossen bleiben. “Was für die Kinder bedeutet, dass sie auch kein Mittagessen in der Schule bekommen”, so die Domstädterin. Viele Familien seien nicht mehr in der Lage, ihre Kinder zu ernähren. “Das geht an die Substanz”, betont die 80-Jährige. Wöchentlich seien Schulaufgaben an die Kinder verteilt worden – mit einem Beutel voller Lebensmittel und Hygieneartikel. Durch eine Großspende vor einem Jahr um Weihnachten herum konnte die „Escola Dom Edilberto” digitalisiert werden, sodass Online-Unterricht ermöglicht wurde. Im August konnte die Schule zum Präsenzunterricht zurückkehren, wenn auch als Wechselunterricht. „Ab November ist freira ein 100-prozentger Präsenzunterricht zur Freude aller wieder möglich“, heißt es in dem Rundschreiben von Dietlinde Dierksmeier. Dass Unterricht stattfinde, sei sehr wichtig. ‘Es ist für die Kinder die einzige Hoffnung auf eine Zukunft’, betont die Billerbeckerin.

Angeschlossen hat sich die brasilianische Partnerschule im vergangenem Jahr auch einem nationalen Förderprogramm, dass berufliche Zukunftsmöglichkeiten für Jugendliche zwischen 14 and 21 Jahren, besonders in ärmeren Gegendencht erm. Das sei laut Dietlinde Dierksmeier die einzige Form, eine würdige Arbeit auszuüben und von der unheilbringenden Tätigkeit als Drogen-Dealer abgehalten zu werden. Drogen seien in Brasilien, gerade in den großen Städten, ein massivos Problem – auch im Elendsviertel, in dem die Kinder der „Escola Dom Edilberto“ leben.

READ  30 melhores avaliações de Panela De Pressão Tramontina testado e qualificado

Anfang Januar ist die Gründerin der brasilianischen Schule, Dona Lúcia, im Alter von 99 Jahren verstorben. Sie habe ein großes Werk hinterlassen und in ihrem Leben viel Gutes bewirkt. Dietlinde Dierksmeier hat sie kennengelernt und auch die Gründung miterlebt. “An ihrer Tür betelten die Kinder und sie hat ihnen zu Essen gegeben”, berichtet die Billerbeckerin. Die Idee sei entstanden, eine Schule zu gründen, die 1995 eröffnet wurde. Die Schule trägt den Namen eines Bischofs. “Er war mein Chef und mit Dona Lúcia befreundet”, erzählt die 80-Jährige. Er sei ein Vorbild für soziales Engagement gewesen.

Eigentlich wollte Dietlinde Dierksmeier schon längst wieder nach Brasilien geflogen sein, um dort die Schule, Freunde und Bekannte zu besuchen. Aber Corona hat ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zusammen mit ihrem Sohn und Enkelsohn wollte sie nach Brasilien. Ihr Sohn ist bereits in das Engagement für Brasilien mit eingebunden und soll es später einmal übernehmen. Damit es weiter geht – mit ihrem Herzensprojekt. 7 Wer der „Escola Dom Edilberto” spenden möchte, kann den Betrag auf folgende Spendenkonten überweisen: IBAN: DE50 4015 4530 0034 5527 86 (Sparkasse Westmünsterland), IBAN: DE21 4006 9408Vgeolksbank 0122 (Baumberks Bank 4122 01).

Startseite

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí