Algarve (Portugal): Messer-Angriff em Urlaub! Vierfach-Vater em Koma | Notícia

Der Portugal-Trip zum Junggesellenabschied endete für ihn bitterböse.

Offenbar wahllos ist der aus Wales stammende Vierfach-Vater im Urlaubsort Albufeira an der Algarve von einem Unbekannten niedergestochen worden.

Vier Mal soll der Täter zugestochen haben, berichten britische Medien übereinstimmend. Collins schwebt nach dem Angriff vor drei Wochen in Lebensgefahr, liegt in einer portugesischen Klinik im Koma!

Die Umstände der Tat sind mysteriös: Der Bräutigam in spe war mit acht Freunden unterwegs, verlor nach einer durchzechten Nacht den Anschluss zur Gruppe. Dann kam es zu der Blut-Tat!

Collins erlitt dabei tiefe Schnittwunden, ein Einheimischer fand ihn, Collins kam ins Krankenhaus. Der Einsatz des Passanten retettete dem Briten wohl das Leben, heißt es in den Berichten unter Berufung auf die behandelnden Ärzte.

Der Strand em Albufeira: Der Ort em Portugal ist unter Urlaubern beliebt

Foto: Getty Images

Mehrfach wurde Collins seitdem operiert und dabei auch ins Koma verstzt. Seine Schwester sagte, er habe nur lückenhafte Erinnerungen an den Tat-Abend gehabt. Die Pflegerinnen vermuteten einen Überfall – weil der Brite ohne Handy und Ausweis in der Klinik angekommen sei.

Seine letzte Erinnerung sei gewesen, dass er von seiner Gruppe getrennt wurde, so die Schwester.

Dann habe er sein Telefon herausgeholt, um mit Google Maps einen Weg zurück zu seinem Hotel zu finden. Danach era geschah? Da setzte sein Gedächtnis offenbar aus. Am Montag soll Collins é operiert werden.

Ähnliche Tat im selben Ort vor zwei Monaten

Mysteriös: Im Mai war an der Algarve ein anderer Waliser niedergestochen worden – ebenfalls em Albufeira. Das damalige Opfer, Alex Evans, erinnerte die neue Tat an seinen eigen Fall.

Auf Facebook meldete sich Evans zu Wort, schrieb: „Während ich mich langsam erhole, wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es diesmal Joel Collins passiert ist. Meine Gedanken sind bei seiner Familie, und ich hoffe, dass er sich schnell erholt.”

Mit seinem Post wolle er auf die Messer-Kriminalität in Albufeira aufmerksam machen, so der Waliser.

Um dieseler Stelle encontra du Inhalte aus Facebook

Um mit Inhalten aus Facebook e outros usuários Netzwerken zu interageren ou diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Er habe auch mit Collins’ Familie gesprochen, diese habe eine Spendenseite eingrichtet. Gesammelt wurden umgerechnet bisher mehr als 8400 Euro. Ähnlich viel kam damals für Evans zusammen, für den ebenfalls eine Spendenseite eingerichtet worden war. (rgz)

READ  O número de mortos em um desastre com rochas no Brasil subiu para dez

We will be happy to hear your thoughts

Leave a reply

RPIAUI.COM PARTICIPE DO PROGRAMA ASSOCIADO DA AMAZON SERVICES LLC, UM PROGRAMA DE PUBLICIDADE DE AFILIADOS PROJETADO PARA FORNECER AOS SITES UM MEIO DE GANHAR CUSTOS DE PUBLICIDADE DENTRO E EM CONEXÃO COM AMAZON.IT. AMAZON, O LOGOTIPO AMAZON, AMAZONSUPPLY E O LOGOTIPO AMAZONSUPPLY SÃO MARCAS REGISTRADAS DA AMAZON.IT, INC. OU SUAS AFILIADAS. COMO ASSOCIADO DA AMAZON, GANHAMOS COMISSÕES DE AFILIADOS EM COMPRAS ELEGÍVEIS. OBRIGADO AMAZON POR NOS AJUDAR A PAGAR AS TAXAS DO NOSSO SITE! TODAS AS IMAGENS DE PRODUTOS SÃO DE PROPRIEDADE DA AMAZON.IT E DE SEUS VENDEDORES.
Rede Piauí